Von Cuxhaven nach Helgoland

Von Cuxhaven nach Helgoland mit der MS 'Helgoland'
Mit der MS „Helgoland“ der Reederei Cassen Eils können Sie Helgoland komfortabel und schnell von Cuxhaven aus erreichen.

  • Gastronomie an Bord
  • Fahrzeit ca. 2,5 Stunden
  • Anlegen direkt im Helgoländer Südhafen
  • Kinderspielecke & Internetzugang
  • Modernste Technik
  • Fahrstuhl über alle Passagierdecks
DIREKT BUCHEN
Von Cuxhaven nach Helgoland mit der 'Halunder Jet'
Mit der „Halunder Jet“ der FRS Helgoline ist es möglich, innerhalb weniger Stunden zur Insel Helgoland zu fahren. Weitere Zustiegsmöglichkeiten sind Hamburg und Wedel.

  • Schnelles Schiff
  • ohne Ausbooten
  • feste, reservierte Sitzplätze
  • auch ab Wedel und Hamburg verfügbar
  • Freies W-Lan
DIREKT BUCHEN

Mit Helgoline oder Cassen Eils von Cuxhaven nach Helgoland

Dank der direkten Schiffverbindungen von Cuxhaven nach Helgoland ist es leicht und bequem möglich, die Nordseeinsel zu erreichen und einen tollen Tag zu verbringen. Die Überfahrt dauert ca. 2,5 Stunden und startet direkt vom Cuxhavener Hafen.

Die sehr beliebten Überfahrten werden unter anderem von den beiden Reedereien „Helgoline“ und „Cassen Eils“ angeboten. Mehrmals täglich machen sich die Schiffe auf der Nordsee auf den Weg von Cuxhaven nach Helgoland.

Die Hochseeinsel Helgoland

Helgoland liegt inmitten der Nordsee und ist die einzige Hochseeinsel Deutschlands. Die einmaligen und urwüchsigen roten Felsen, der zuckerweiße Sand der Badedüne, ringsum das blau-grüne Meer sowie die atemberaubende unverbrauchte Natur machen Helgoland seit Jahrzehnten zu einem sehr beliebten Ausflugsziel für Gäste aus sämtlichen Himmelsrichtungen.

Es ist eine Freude und macht riesigen Spaß, die maritime Meile entlang zu schlendern, die farbenfrohen Hummerbuden zu besuchen, Kunsthandwerk und Bilder der Inselkünstler zu bewundern oder in einem der zahlreichen Restaurants die Helgoländer Spezialisten sich schmecken zu lassen.

Keiner der vielen Inseln an der deutschen Nordseeküste kann mit Helgoland verglichen werden. Sie ist rund 70 Kilometer vom Festland entfernt, wo sich der rote und mächtige Bundsandsteinfelden mit seinem grünen Land aus dem Wasser heraus präsentiert. Die wundervolle Flora und Fauna wird von dem nahe gelegenen Golfstrom und das Hochseeklima begünstigt.

Helgoland gilt als eine Oase der Ruhe für gestresste Menschen und bietet ein einzigartiges Naturdenkmal, dass keinerlei Umweltprobleme kennt. Die Insel ist aber auch eine sehr beliebte und vielseitige Erlebnis- und Urlaubsinsel, Heilbad und Kurort. Zu allen Jahreszeiten lohnt es sich, Helgoland einen Besuch abzustatten und die Vorzüge der Insel zu genießen.

Überfahrt von Cuxhaven nach Helgoland

Die Reederei „Helgoline“ bietet die Fahrten nach Helgoland täglich in der Zeit von Anfang April bis Anfang November an. Die Überfahrt geschieht mit dem modernen und für Fahrgäste sehr interessanten Katamaran mit dem schönen Namen „Halunder Jet“. Dieses Modell bietet eine einfachste und echt schöne Möglichkeit, um von Cuxhaven nach Helgoland zu gelangen. Im Vorfeld ist es zu empfehlen, Sitzplätze zu reservieren, da die Überfahrten sich einer großen Beliebtheit erfreuen und die Plätze somit schnell belegt sind. Das sehr freundliche Personal trägt seinen Teil für eine interessante Überfahrt bei und hilft dabei, die doch etwas längere Fahrzeit gut und völlig entspannt zu überstehen. Auf Helgoland wird direkt in den Hafen eingefahren, sodass ein Ausbooten entfallen kann.

Auch die Fahrt zur Hochseeinsel Helgoland mit der Reederei „Cassen Eils“ dauert rund 2,5 Stunden. Das umweltfreundliche Helgolandschiff „MS Helgoland“ legt sogar das ganze Jahr lang am Südhafen an. Der Grund hierfür ist eine moderne und auch erforderliche Umstellung sowie die neuen Anforderungen an ein barrierearmes Reisen und eine Beförderung von Frachtgütern.

Die „MS Helgoland“ verfügt über die aktuellste Technik und modernstes Design und macht die längere Überfahrt sehr angenehm.

Wieviel kostet eine Überfahrt von Cuxhaven nach Helgoland?

„Helgoline“ unterscheidet bei den Fahrpreisen in insgesamt drei Preiskategorien (Jet Class, Premium Jet Class sowie Comfort Class) und drei Unterkategorien (Reisezeit A,B und C).

Einfache Fahrt (Stand 26.12.2016):

Erwachsene:

  • Jet Class A (42,70 EUR), B (47,90 EUR), C (54,20 EUR)
  • Premium Class A (48,70 EUR), B (53,90 EUR), C (60,20 EUR)
  • Comfort Class A (54,70 EUR), B (59,90 EUR), C (66,20 EUR)

Kleinkinder sind in der Kategorie Jet Class frei. Für die Preium Class und Comfort Class werden 4,20 EUR bzw. 6 EUR fällig.

Kinder im Alter von 4-14 Jahren zahlen jeweils rund die Hälfte vom Preis für Erwachsene.

Wer die Hin- und Rückfahrt in einem Ticket erwirbt, der spart rund 15 EUR im Vergleich zur Einzelfahrt. Für diese Ticketoption stehen auch Gruppentarife für 10-25 Personen, Gruppen ab 25 Personen sowie Schulgruppen ab 16 Personen bereit.

Wer sich für die Reederei „Cassen Eils“ entscheidet, den erwarten ähnliche Preise wie bei der „Helgoline“.

Tagestickets, Saisonrückfahrt, Einfache Fahrt

  • Erwachsene 42,00 EUR, 49,90 EUR, 32,50 EUR
  • Kinder 4-14 Jahre 23,00 EUR, 25,00 EUR, 16,50 EUR
  • Schwerbehinderte ab 70% 34,00 EUR, 42,00 EUR, nicht im Angebot
  • Hunde 20,00 EUR, 25,00 EUR, nicht im Angebot

Gruppenangebote:

Tagestickets, Saisonrückfahrt

  • Erwachsene ab 10 Personen 35,00 EUR, 44,50 EUR
  • Erwachsene ab 20 Personen 32,00 EUR, 42,50 EUR
  • Jugendliche (15-17 Jahre) ab 10 Personen 31,00 EUR, 34,50 EUR
  • Kinder (4-14 Jahre) ab 10 Personen 23,00 EUR, 25,00 EUR

Bei beiden Reedereien wirken die Ticketpreise auf den ersten Blick recht hoch. Doch schnell entschädigen die schöne Nordsee und die wunderschönen Boote für jeden einzelnen Cent.

Die Tickets können ganz einfach und bequem im Internet bestellt und reserviert werden. Die Bezahlung erfolgt jeweils per Lastschriftverfahren oder mittels Kreditkarte. Mit nur wenigen Mausklicks und ein paar wenigen persönlichen Angaben ist die Buchung auch schon fertig und die Reise kann losgehen. Bei der Onlinebuchung können alle notwendigen Angebote, wie Buchungskategorien oder Sitzplätze, gewählt werden.

Das Ticket kann dann ganz einfach als PDF-Ticket ausgedruckt werden. Wer lieber ein Papierticket in den Händen halten möchte, der lässt sich dieses einfach innerhalb weniger Werktage nach Hause schicken. Beim Versand per Post wird jedoch eine Versandpauschale fällig. Wer sich ganz spontan vor Ort für eine Überfahrt von Cuxhaven nach Helgoland entscheidet, der braucht ein wenig Glück und kann an den Fahrkartenschaltern vor Ort noch vorhandene Restkarten erwerben.

Familienausflug nach Helgoland

Die Überfahrt von Cuxhaven nach Helgoland ist ein tolles Erlebnis für die gesamte Familie. Die herrliche Luft auf der Nordsee, die wundervolle Aussicht, die modernen Schiffe, für Erwachsene und Kinder ist jede Menge an Spannung geboten. Durch die Bordverpflegung und jederzeit auch für das leibliche Wohl der Fahrgäste gesorgt.

Dank dieser Aspekte vergeht die Fahrzeit von 2,5 Stunden wie im Flug.

Ein Familientrip kann also nur empfohlen werden, denn ohne eine Überfahrt nach Helgoland, wäre ein Urlaub in Cuxhaven einfach nicht vollkommen.

Wir hatten traumhaft schönes Wetter, um die 30 Grad und einen herrlichen Sonnenschein. Dank des angenehmen Windes, welcher auf der Nordsee herrschte, wurde die Überfahrt zu einem tollen und zugleich erholsamen Erlebnis. Meine Kinder waren von dem Boot total begeistert. Das superfreundliche Personal versuchte alle Fragen zu beantworten und half so dabei, die Fahrzeit gar nicht so lange wirken zu lassen. Nach 2,5 Stunden kamen wir auf Helgoland an und lernten eine wirklich schöne Hochseeinsel inmitten der Nordsee kennen.

Während der Rückfahrt stieg der Hunger in uns auf und wir verköstigten uns an Bord. Es gab leckere Fischbrötchen, die superfrisch waren und einfach klasse schmeckten.

Ich würde jederzeit wieder diese Tour machen und kann jedem Besucher von Cuxhaven eine Überfahrt nach Helgoland empfehlen.

Vor dem Urlaub Informationen einholen

Wie vor jedem Urlaub habe ich auch vor unserem Trip nach Cuxhaven, diverse Kommentare über die Stadt sowie die Freizeitangebote gelesen. Hierbei stieß ich auch auf eine Überfahrt von Cuxhaven nach Helgoland. Dieses Highlight wurde durchweg als spannend, aufregend und familiengeeignet betitelt. Die Schiffe erhielten ein sehr positives Feedback, dank ihrer Sauberkeit, ihrer modernen Technik, dem sehr netten Personal und der ausreichenden Bordverpflegung.

Ich muss und kann ganz ehrlich sagen, dass alle Kommentare keinesfalls übertrieben sind. Ganz im Gegenteil meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen.

Weitere Ausflugsziele

Neben der Fahrt nach Helgoland werden auch weitere Ausflugsziele angeboten. So wird von der Reederei „Cassen Eils“ beispielsweise ein Ausflug durch den Nord-Ostsee-Kanal durchgeführt. Dieser Schiffausflug startet direkt in Cuxhaven und führt an einigen historischen Gebäuden, wie dem Steubenhof, vorbei. Weiter können die Teilnehmer einen einmaligen Blick auf die Cuxhavener Hafenanlagen sowie dem Europakai werfen. Ein ganz besonderes Erlebnis stellt die zweimalige Durchfahrt der Schleuse „Brunnsbüttel“ dar.

Besonders bei Familien mit Kindern ist ein Ausflug zu den Seehundbänken sehr beliebt. Ab April werden beinahe täglich die Fahrgäste von Cuxhaven aus hierher gebracht. Die Seehundbänke befinden sich direkt in der Elbmündung und werden bei Niedrigwasser sofort trocken. Ganze Seehundrudel bevölkern die Seehundbänke, wo sie sich von ihren Tauchgängen ausruhen können.

Die Fahrt verläuft insgesamt rund 10 Kilometer elbaufwärts. Immer wieder wird sich den Tieren so sehr genähert, dass diese ganz entspannt und in aller Ruhe fotografiert und beobachtet werden können. Dennoch wird größter Wert darauf gelegt, dass die Tiere zu keinem Zeitpunkt gestört werden und sich vollkommen erholen können. Auch hier haben die Fahrgäste die Möglichkeit, während der Fahrt einen Blick auf den Hafen von Cuxhaven zu werfen.

Einfach ein toller Ausflugstipp für die gesamte Familie.

Cuxhaven und Helgoland, eine Reise wert

Wer sich für einen Trip nach Cuxhaven entschieden hat, der darf eine Überfahrt nach Helgoland oder die weiteren Ausflugsangebote einfach nicht verpassen. Die einmalige und unvergessliche Natur der einzigen Hochseeinsel Deutschland bietet alles, was das Urlauberherz begehrt. Egal, ob als Ehepaar oder ganze Familie, Helgoland wird in Ausflug sein, den keiner so schnell vergessen wird. Während der Überfahrt wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Nach rund 2,5 Stunden wird die Insel erreicht und das Abenteuer Helgoland kann beginnen.

Urlaub in Cuxhaven

Cuxhaven ist eine deutsche Hafenstadt im Bundesland Niedersachsen gelegen. Hier mündet die Elbe direkt in die Nordsee. Mit seinen 49.093 Einwohnern zählt Cuxhaven zu den größten selbstständigen Städten des Bundeslandes und ist die drittgrößte Stadt an der niedersächsischen Nordseeküste.

Cuxhaven ist einer der größten Fischereihäfen der Bundesrepublik Deutschland. Hier befand sich bis Ende des Jahres 2008 die Schiffsmeldestation für Hamburg sowie den Nord-Ostsee-Kanal.

Nordwestlich vor Cuxhaven befinden sich Nordseeinseln Neuwerk, Scharnhörn und Nigehörn, welche im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer liegen und zur Hansestadt gehören.

Sehenswürdigkeiten in Cuxhaven

Das Wahrzeichen der Stadt Cuxhaven ist die Kugelbake, welche unbedingt besucht werden sollte. Dieses hölzerne Seezeichen markiert den Übergang an der Elbmündung von der Unter- zur Außenelbe, welche die Grenze der Binnenschifffahrt darstellt. Das Seezeichen ist zugleich das Stadtwappen Cuxhavens.

Zu den weiteren lohnenden Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören unter anderem der Friedrich-Clemens-Gerke-Turm, der Leuchtturm „Alte Liebe“, das Schloss Ritzebüttel, das Deutsche-U-Boot-Museeum, der Zoo im Kurpark Döse sowie das Mienensuchehrenmal.

Aktivitäten an der Nordseeküste

Die tolle Lage an der Nordseeküste macht Cuxhaven für jeden Urlauber attraktiv. Auch wir waren sehr neugierig und wurden zu keinem Zeitpunkt enttäuscht. Durch unseren Besuch im Sommer standen uns als Familie alle Möglichkeiten offen und ich denke, wir haben sie ausgiebig genutzt. Neben den besuchten Sehenswürdigkeiten haben wir uns auf Aktivitäten an der frischen Luft erfreut. Mit dem Fahrrad haben wir viele Teile der Nordseeküste erkundet und kennengelernt. Es ist einfach wundervoll, bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen auf dem Rad, den kühlenden Wind zu spüren und diese einzigartige Natur zu erleben.

Auch zu Fuß waren wir viel unterwegs, haben die ein oder andere Örtlichkeit für ein leckeres Pick-Nick genutzt und ergötzten uns an dem traumhaften Blick auf die Nordsee. Ein weiteres Highlight ist der Seehafen. Was hier für riesige Schiffe vor Anker liegen, ist einfach atemberaubend und sehr interessant. Mein Sohn und ich sind aus dem Staunen einfach nicht mehr rausgekommen.

Schiffsangebote vom Seehafen Cuxhaven

Von März bis Oktober werden in Cuxhaven regelmäßig Hafenrundfahrten angeboten. Die Tour dauert ca. 60 Minuten und zeigt das ganze Hafengelände. Ebenfalls sehr empfehlenswert ist eine Schiffstour zu den Seehundbänken, welche rund zwei Stunden Zeit in Anspruch nimmt. Cuxhaven von der Wasserseite aus kennenzulernen ist absolut lohnenswert und jeder sollte sich die Zeit nehmen, diesen wundervollen Blick auf die Stadt zu erhaschen.

Neben den Hafenrundfahrten starten von Cuxhaven aus, auch weitere Schifffahrtsrouten. So kann von hier aus die Insel Helgoland in ca. 2,5 Stunden erreicht werden. Dank der Gastronomie an Bord ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, was die doch etwas längere Fahrzeit erträglicher macht.

Besonders für eine Weiterreise eignen sie die diversen Fährrouten, welche von Cuxhaven aus starten und an die verschiedensten Orte führt.

Cuxhaven ist eine Reise wert

Cuxhaven ist eine wirklich schöne Küstenstadt. Die Nordsee ist ein sehr interessantes Gewässer und dank der Lage gibt es hier stets etwas zu sehen. Sei es die wundervolle Landschaft, der spannende Überseehafen oder die vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten, ich denke, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Zu meinen Favoriten gehört ganz klar die Möglichkeit, zu Fuß oder bevorzugt mit dem Fahrrad das Küstengebiet zu erkunden. Die herrliche Aussicht gepaart mit der tollen Luft eignet sich einfach für diverse Touren immer der Küste entlang.

Ich kann somit voller Überzeugung sagen, dass Cuxhaven absolut eine Reise wert ist.

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]